H2O2 Dekontaminationssystem

Speziell für die Dekontamination von Transferschleusen und Isolatoren konzipiert

 
  • Gesteigerte Zuverlässigkeit; einfache Nachrüstung bestehender Anlagen mit dem RG4C Dekontaminationssystem
  • Zuverlässiges Verdampfen von flüssigem Wasserstoffperoxid durch patentierte, wartungsarme RG4 Verdampfereinheit
  • Kompaktes Design für die Aufstellung im Reinraum bzw. Technikbereich
  • Geringer Wartungsaufwand: rückstandslose Verdampfung, kontrolliertes Füllen- und Entleeren der H2O2 Leitungen, Freiblasen der Einspritzdüsen
  • Höchster Standard durch In-House Fertigung und Einsatz namhafter Komponenten
  • Hohe Flexibilität durch den optionalen Einsatz einer zusätzlichen, separat aufgestellten 20l Aufgabeeinheit
  • USB-Schnittstelle für den Export des Dekontaminationsprotokolls
  • Datenweitergabe via Industrial Ethernet
  • Dichtheitstest vor und nach dem Dekontaminationszyklus
  • Wartungsarme Perestaltikpumpe mit H2O2-beständigem Pumpenschlauch
  • Optional integrierte Sterilfilter
  • M+P Komplettservice: Umbau, Qualifizierung und Validierung, Dokumentation