Sterilitätstest-Isolatoren

Kompakte Sterilitätstestisolatoren mit vollem Wartungszugang

Sterilitätstestisolatoren
Da die Platzverhältnisse in Laboren oft sehr begrenzt sind bieten unsere Sterilitätstestisolatoren vollen Wartungszugang von der Vorderseite. Die Isolatorrückseite kann direkt an eine Wand geschoben werden.


H2O2-Zyklus
  • Erprobter, schneller und energieeffizienter H2O2-Dekontaminationszyklus
  • Technisch ausgereiftes H2O2-Dekontaminationssystem
  • Nur ein zentraler H2O2-Verdampfer, eine Waage, eine Dosierpumpe, ein Vorwärmer, ein Verdampfer
  • Steuerung des H2O2 Generators integriert in der Steuerung des Isolators
  • Einfacher und kompakter Aufbau des Verdampfers
  • Flash-Verdampfung für eine effiziente Dekontamination
  • H2O2-Dekontaminationsvorgang im offenen Kreislauf mit trockener Trägerluft
  • Trockene Trägerluft sorgt für gute Verteilung des verdampften Wasserstoffperoxids innerhalb des Isolators
  • HEPA-Filter werden nicht mit H2O2 beladen
  • Belüftungsprozess mit Katalysatoren erzielt kurze Dekontaminationszyklen
  • Zeitersparnis von min. 50% gegenüber der Belüftungszeit ohne Katalysator
  • Aufspaltung von H2O2 in Wasser und Sauerstoff in den Katalysatoren
  • Umluft wird durch Katalysator permanent H2O2 abgebaut
  • Keine Möglichkeit einer Zunahme der H2O2-Konzentration nach der Belüftungsphase

Dokumentation
  • Ausführliche Dokumentation (O&M, DQ, FAT, SAT, IQ/OQ, H2O2-Zyklusentwicklung und Prozessvalidierung)
  • Installation, Inbetriebnahme, Ausführung von IQ, OQ durch qualifiziertes M+P Personal
  • H2O2-Zyklusentwicklung und Prozessvalidierung durch qualifiziertes M+P Personal